Die Herausforderung

Durch immer datenintensivere Internetdienste wie Cloud-Computing, Serverzentralisierung oder Web 2.0-Anwendungen sind schnelle Internetverbindungen ein kritischer Standortfaktor für Unternehmen.
In den ländlichen Gebieten Oberösterreichs ist ultraschnelles Breitbandinternet mit mehr als 100 MBit/s nur stark eingeschränkt verfügbar.

Die Initiative

Die BBi baut das ultraschnelle, hochleistungsfähige Glasfasernetz in Oberösterreichs Regionen aus und bringt die Vernetzung von Industrie- und Gewerbekunden in hohem Tempo voran. BREITBAND AUSTRIA 2013 wird vom Land, vom Bund und der EU unterstützt.
Dadurch werden bestehende Kupfer- und Funknetzwerke, die mit den hohen Anforderungen nicht mithalten können, erweitert.
Industrieunternehmen, öffentliche Institutionen und Banken vertrauen bereits auf das Glasfasernetz der BBi.

Die Partnerschaft

Mit der Erfahrung und den Ressourcen der führenden oberösterreichischen Infrastrukturanbieter, Energie AG, LINZ AG,
OÖ. Ferngas AG und E-Werk Wels AG, garantiert die BBi als Tochterunternehmen umfassende Investitionssicherheit.
Mit der BBi haben Unternehmen und Gemeinden einen regionalen Ansprechpartner vor Ort, rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.